Burgteufel und Raubvögel beim „Historischen Burgfest“

Leuchtenberg. Auf der größten Burganlage der Oberpfalz findet auch heuer wieder das „Historische Burgfest“ statt. Und da ist auf jeden Fall einiges geboten. 

Von Sieglinde Schärtl

Bereits zum zweiten Mal laden die Mittelalterfreunde nach Leuchtenberg ein. Am Samstag, den 2. September ist die Burg von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet und am Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Hier erwarten die Gäste unter anderem Schaukämpfe, Bogenschießen und Axtwerfen. Auch das historische Handwerk und Markttreiben, eine Raubvögelschau und den Burgteufel aus Trausnitz gibt es auf dem Burgfest zu bestaunen. Am Samstag findet zudem ein mittelalterliches Konzert statt und am Sonntag um 14 Uhr der historische Festzug mit der orientalischen Tanzgruppe „Ahlam.“ Für Speis und Trank sorgen die Mittelalterfreunde Leuchtenberg.

Der Eintritt beträgt vier Silberlinge (Euro) pro Person, Kinder unter Schwertmaß sind frei und Gewandete entrichten einen Silberling.

Foto: Miflberg

Auf dem Gelände der Burg Leuchtenberg gibt es beim Burgfest einiges zu entdecken.      Foto: Miflberg

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.