Teils gesperrt: Sanierungsarbeiten im Parkdeck Naabwiesen

Weiden. Ab dem 17. August startet die Stadtbau Weiden mit den Sanierungsarbeiten im Parkdeck Naabwiesen und macht ihr Gebäude damit fit für die Zukunft. 

Parkdeck Naabwiesen Parkplatz

Das Parkdeck Naabwiesen wird saniert. Parken wird man aber – teilweise zumindest – trotzdem können.

Die Auswirkungen für die Nutzer sollen dabei so gering wie möglich gehalten werden. Aus diesem Grund werden immer nur einzelne Ebenen gesperrt und saniert, wodurch mindestens 300 Stellplätze jederzeit verfügbar sind.

Anfang Oktober steht den Nutzern dann wieder das komplette Parkhaus zur Verfügung.

Schlagworte:

15 Kommentare

  1. Parkplätze nicht mehr zeitgerecht. Viel zu klein und eng. Noch für Golf 1 gezeichnet. Zur Zeit werden überteuerte Parkgebühren verlangt. Kannst nicht mit Kleinbus wie Multivan parken. Parkhaus viel zu niedrig. Deckenhöhe beachten!

  2. Das habens doch vor 10 Jahren oder so erst saniert?

  3. Schon wieder ???? Ist doch jedes jahr das selbe. Nur geld raus schmeißen für nichts.

  4. Ist hier in weiden normal. Sollte Baustellen Weiden heißen.

  5. Das Parkdeck gehört nicht der Stadt weiden.

  6. Wird noch viel schlimmer

  7. Naja zumindest der Zeitpunkt ist net soo schlecht.. momentan brauchst ja eh net in die Innenstadt rein fahren

  8. also heuer ist es ganz schlimm….. wohin man fährt Baustellen Baustellen:( so schlimm war es noch nie wie heuer. Man mag gar nicht mehr in die Stadt … Nur wenn man dringend etwas zu erledigen hat …Da werden sich die Geschäfte freuen …Die haben garantiert Einbusen an Umsätzen

  9. Das gute alte Parkhaus. Ich weiß noch wie es gebaut und eröffnet wurde, man kam sich so modern und weltstädterisch vor. War eine gute Ergänzung zum großen Parkplatz der nicht mehr ausreichte. Und natürlich war jedes Parken in Weiden KOSTENLOS!!! Es war so perfekt und durchdacht. Auch weil es versenkt ist, so hat man von den oberen Flächen auch kürzere Wege über die Treppen, das fand ich sehr intelligent.

  10. Immer nur am meckern!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.