Kettenreaktion bei Unfall an Tankstelle

Anzeige

Weiden. Bei der Einfahrt zu einer Tankstelle gab’s einen Unfall mit Kettenreaktion – eine Autofahrerin, drei Autos und ein Zaun bekamen die zu spüren. 

Eine Autofahrerin (59) aus dem Landkreis wollte in der Regensburgerstraße gegen 12.25 Uhr in eine Tankstelle einfahren. Hinter ihr fuhr ein zweiter Autofahrer (57), ebenfalls aus dem Landkreis. Er übersah offensichtlich, dass die Frau abbremste und fuhr ihr aufs Auto auf. Wegen des Aufpralls schob er den Wagen der Frau auf ein weiteres geparktes Auto. Außerdem touchierte das Auto noch einen Zaun.

Die 59-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon, sie kam zur Untersuchung ins Klinikum. Die Bilanz des Unfalls mit Kettenreaktion: Eine leicht verletzte Frau, ein Schaden von 12.000 Euro an drei Autos und ein kaputter Zaun mit zusätzlichen 1.000 Euro Schaden.

[Tipp: Die kostenlose OberpfalzECHO-App für iOS und Android!]

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.