Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Anzeige

Neunkirchen. Ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und einem Sachschaden von mehr als 13.000 Euro ereignete sich am vergangenen Freitag, kurz nach 22.00 Uhr in Neunkirchen an der Kreuzung Latscher Straße/Hofackerstraße.

Eine Autofahrerin (39) übersah von der Latscher Straße in östliche Richtung kommend eine Frau (62) aus dem westlichen Landkreis Neustadt die mit ihrem Auto die Hofackerstraße in nördlicher Richtung unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Der Wagen der 62-Jährigen wurde hierbei noch gegen einen angrenzenden Zaun geschleudert. Beide Fahrerinnen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Die Fahrzeuge der beiden Frauen mussten abgeschleppt werden.

Da bei der Unfallverursacherin der Verdacht auf Alkoholeinfluss bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Zu dem musste der Bauhof verständigt werden, da an der Unfallörtlichkeit in einem Grünstreifen Öl ausgelaufen war. Eine Umweltbeeinträchtigung bestand jedoch nicht.

 

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!