Schwarzenbacher Schenkelzinterer erobern die O’Schnitt-Halle

Anzeige

Wurz. Einen Auftritt der Superlative bieteten die Schwarzenbacher Schenkelzinterer beim Starkbierfest in Wurz. Begeistertes Publikum, super Stimmung – Ein Starkbierfest ohne Zwischenfälle.

Von Tom Kreuzer

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

„Wir wollen die Zinterer sehen, wir wollen die Zinterer sehen“, so rief die vollbesetzte O’Schnitt-Halle, als sie den Auftritt der Schwarzenbacher Schenkelzinterer forderten. Als die sieben Burschen dann einmarschierten war die Stimmung grandios. Mit ihren vier Auftritten zu verschiedensten Musiktiteln begeisterten sie jeden Einzelnen in der Halle. Angefangen mit normalen Schuhplatteln zu den lustigen Holzhackerboum bis hin zu den Hits von Helene Fischer mit Atemlos oder Songs von Van Halen mit Jump und Narcotic von Liquido. Zu jedem Song hatten sie passende Schuhplattler einstudiert. Ein Auftritt der Superlative.

Den Rest des Abends erledigten die Partyfüchse. Mit wenig Pausen und Stimmungshits aus allen Sparten brachten sie die Gäste auf die Bänke oder Pärchen zum Tanzen. Ein Fan-Bus aus Schwarzenbach und die Feuerwehr Spielberg waren die größten Gruppen in der Festhalle. Auch der Shuttlebus aus dem Raum Erbendorf/Windischeschenbach wurde hervorragend angenommen. Für nächstes Jahr sind bereits weitere Shuttlebusse aus den anderen Richtungen geplant, da die Nachfrage sehr groß war.

Bei der großen Tombola mit 150 Preisen waren die Lose schnell vergriffen und viele konnten sich über wertvolle Gutscheine oder Sachpreise wie Kaffeemaschine, Akkuschrauber, Vogelhäuschen oder Radios freuen. Auch beim kostenlosen 100-Gramm-Trinken standen die Gäste Schlange und sie durften sich über Sachpreise freuen. Anfangs eröffnete traditionsgemäß Bürgermeister Rudolf Schopper das Starkbierfest als er das erste Faß problemlos anzapfte.

Die Security-Mannschaft von Fri-Sec meldeten keinerlei Zwischenfälle. Ohne dass es die Besucher merkten war für Sicherheit nämlich sehr gut gesorgt, da das Fri-Sec-Team auch ihren Betriebsausflug mit dem Starkbierfest verband und somit viele Security’s in Zivil in der Halle mitfeierten.

Tom KreuzerTom KreuzerTom Kreuzer Tom Kreuzer

 

Schlagworte:

3 Kommentare

  1. David Zawal wart ihr des ?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.