So erlebt die nördliche Oberpfalz die EM

Anzeige

Weiden / Tirschenreuth / Neustadt/WN. Das erste Spiel der Deutschen Nationalmannschaft haben wir schon hinter uns. Auf den verschiedenen Fan-Meilen und beim Public Viewing in Kneipen, Zelten oder Biergärten in Weiden, Tirschenreuth und Neustadt/WN haben auch die Oberpfälzer-Fans mitgefiebert.

Public Viewing EM 2016

Fan-Jubel beim Public-Viewing im Hemmingway

Echte Fußball-Fans ließen sich auch von miesem Wetter nicht abhalten. Beim Public Viewing im Hemingway haben sich ein paar Hartgesottene vor die große Leinwand getraut – unter freiem Himmel. Die meisten aber haben sich lieber nach drinnen verzogen und dort auf einem der zahlreichen Bildschirme das Spiel Deutschland gegen Ukraine verfolgt. Public Viewing EM 2016

Viele von euch haben scheinbar aber auch ganz gemütlich zu Hause vorm Fernseher das erste Spiel von Jogi’s Elf bei der EM 2016 verfolgt, denn über WhatsApp haben uns jede Menge Bilder von Fernsehern erreicht. Hier eine kleine aber feine Auswahl eurer Bilder:Public Viewing EM 2016 Leser Public Viewing EM 2016 Leser Public Viewing EM 2016 Leser Public Viewing EM 2016 LeserPublic Viewing EM 2016 Leser

Nur Fernseher? Habt ihr auch ein Bild von euch beim Public Viewing? Dann schickt uns euer Selfie entweder per WhatsApp (+49 175 1290726) oder per Mail an redaktion@OberpfalzECHO.de Betreff: EM 2016. Am besten mit eurem Wohnort und eurem Vornamen. Wir freuen uns auf viele EM-Impressionen von euch beim Fußball gucken. Public Viewing EM 2016 Public Viewing EM 2016 Public Viewing EM 2016

Frau Bauer und ein Teil ihres Teams

Frau Bauer und ein Teil ihres Teams

Wenn die Pflicht ruft

Deutscher EM-Start hin oder her: Wenn die Pflicht ruft, ist die Feuerwehr zur Stelle. Während der Aufbauarbeiten für das Public Viewing im Feuerwehrhaus Luhe-Wildenau wurden die Oberwildenauer Floriansjünger mit ihren Kameraden aus Luhe auf die A93 gerufen. Rund einen Kilometer nach dem Parkplatz Grünau musste eine 300 Meter lange und fünf Meter breite Ölspur gebunden werden. Ein Teil der Einsatzkräfte musste auf die angeforderte Kehrmaschine warten und konnte somit erst ab der zweiten Halbzeit mitfiebern.

Feuerwehr Oberwildenau 2 Feuerwehr Oberwildenau

Fotos: Sascha Riedel (6), Feuerwehr Oberwildenau (2)

2 Kommentare

  1. In Texas! Leider kein Bild davon gemacht. Beim Naechstenmal!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.