Tipps zum Wochenende: Wo ist was los?

Anzeige

Weiden. Wer hat die Tipps zum Wochenende? Wir haben sie! An diesem Wochenende kommen wir aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Gründungsjubiläen und Gartenfeste wohin das Auge reicht. Sicher ist auch etwas in eurer Nähe dabei. 

Von Kristine Mann

Feuerwehr Georgenberg

Die Feuerwehr Georgenberg feiert am Wochenende ihr 125-jähriges Gründungsjubiläum.

Die Feuerwehr Georgenberg steht schon in den Startlöchern, denn das ganze Wochenende über wird hier das 125-jährige Gründungsjubiläum gefeiert. Hier dürft ihr euch auf drei lange Tage mit viel Programm freuen.  Der Startschuss mit dem Bieranstich fällt heute Abend um 19.45 Uhr im Festzelt im Bauhofgelände, bevor ab 21 Uhr die mittelfränkische Partyband „Zefix“ für Stimmung sorgt.

In der Weidener Innenstadt geben sich heute Abend die Künstler die Ehre: Und zwar bei der Max-Reger-Nacht in Weiden. Der Bogen spannt sich von Orgelstücken über Kammermusik, Lieder und Chöre bis hin zu Klavierkompositionen. Das Cafe Zeitlos sorgt im Maria-Seltmann-Haus mit einer Reger-Brotzeit für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei.

Jubiläumsfeiern gehen weiter..

Auch der Sportverein Parkstein und die Jugendblaskapelle in Parkstein feiern „Geburtstag“: Zum 25. Jubiläum der Jugendblaskapelle und 70. Jubiläum des Sportvereins feiern die Parksteiner ein großes Fest. Am Samstag wird ab 16 Uhr auf dem Fußballplatz in Parkstein eine Auswahlmannschaft gegen den SV Parkstein antreten. Während der Halbzeit wird der Fußballplatz zur bunten Wiese: Mit musikalischer Umrandung stellen sich die verschiedenen Sparten einmal genauer vor. In Grafenwöhr lädt der Jugendchor Sin falta um 18.00 Uhr herzlich zum Jugendgottesdienst in der Friedenskirche ein. Das Thema des Gottesdienstes lautet „Jesus schenkt neues Leben“.

Außerdem ist in Oberwildenau Beachblubbing angesagt: Mit einer atemberaubenden Atmosphäre aus 100 Tonnen Sand, Beachbar, Strandbar, Pool und einer großen Bühne lässt die Location keine Wünsche offen. Ab 20 Uhr geht’s los. Oder ihr schaut bei der Retro-Party im 12zehn in Weiden vorbei: Dort könnt ihr ab 23 Uhr eure Hüften zu den Hits der 90er und 2000er schwingen.

Dorffest, Gartenfest oder „Boxxenstopp“ bei der Polizei?

Verkehrssicherheitstag Polizei Weiden 2015

Mit einem traditionellen Gartenfest trumpft am Wochenende die Freiwillige Feuerwehr Speinshart auf: Am Sonntagvormittag sind alle zu einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen eingeladen. Musikalisch wird dies durch das Nachwuchsorchester des Städedreiecks umrahmt. Am Nachmittag gibt es bei Kaffee und Kuchen auch Kinderschminken für die „Kleinen“. Ein Kinderland mit verschiedenen Attraktionen verspricht aber auch das Dorffest Etzenricht: Mit Kinderschminken, Hüpfburg, Karussel und Schatzsuche im Sand vertreiben sich die Kinder sicher gerne mit Spielkameraden die Zeit. Für die Eltern hält das Dorffest auch viele weitere Stationen bereit.

Am Sonntag findet auch der 15. Verkehrssicherheitstag der Polizei Weiden statt: Wie jedes Jahr warten auf die Besucher wieder zahlreiche Attraktionen. Unter anderem sind eine Vorführung der Rettungshundestaffel Weiden, sowie eine Crash Vorführung der DEKRA und ein Motorrad Stunt der Fahrschule Eckert aus Schweinfurt geplant.

Anzeige

Deine Meinung dazu!