Nach großem Erfolg: Benefizveranstaltung mit Aufführung „…dann habe ich NEIN gesagt“

Anzeige

Weiden. Ursprünglich sollte es vom Theaterstück „… dann habe ich NEIN gesagt!“ nur eine einzige öffentliche Vorstellung geben. Jetzt gibt es aber gute Nachrichten, für alle, die diese Aufführung nicht besuchen konnten: Die Rückmeldung zu dem Stück war aber so positiv, dass es eine weitere Vorstellung geben soll – Eine Benefizveranstaltung. 

Vor der ersten Aufführung bereits Preis erhalten: Theaterstück ein voller Erfolg

Die Theater AG ist begeistert: Ihr Theaterstück mit dem Titel „… dann habe ich NEIN gesagt!“ war ein voller Erfolg. Die eigentlich einzige öffentliche Vorstellung des Stücks rührte das Publikum sogar zu Tränen. Und nicht nur beim Publikum kam das Stück super an, es gewann sogar noch vor der ersten Aufführung einen Preis: Der Suchtarbeitskreis der Oberpfalz verlieh der Theater AG den 1. Platz und somit 1.000 Euro Preisgeld.

Benefizveranstaltung im Jugendzentrum

Aufgrund der so viel positiver Resonanz soll es nun doch eine weitere Aufführung geben – eine Benefizveranstaltung. Der Eintritt zum Theater am Mittwoch, 27. Juli um 19.30 Uhr im Jugendzentrum Weiden ist kostenlos. Über Spenden würde man sich aber freuen. Die Schülerinnen und Schüler der Theater AG der Max-Reger-Schule Weiden haben entschieden, dass die Einnahmen dem Verein „Das Magische Projekt“ und „Need NO Speed“ zugute kommen soll.

Eine Anmeldung zur Aufführung ist nicht erforderlich.

Vor der ersten Aufführung bereits Preis erhalten: Theaterstück ein voller Erfolg

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!