Hoch die Hände – Wochenende!

Anzeige

Neustadt/WN/Weiden/Tirschenreuth. Das Septemberwochenende geht in die dritte Runde und es ist wieder einiges geboten. Neben den Sportlern unter euch kommen auch die Naturfanatiker und die Partymäuse auf ihre Kosten. 

Von Jasmina Vaskovic

Der Freitag startet rockig im Café Parapluie in Weiden. Ben Stone wird ab 20.00 Uhr auf der Live Stage zu sehen sein und neben dem powergeladenen Rock auch große Balladen mit absoluter Gänsehautgarantie abliefern. Wer sich das nicht entgehen lassen will sollte auf jeden Fall im Café Parapluie vorbeischauen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Nicht nur in München startet am Wochenende das Oktoberfest, sondern auch in Obertresenfeld. Nachdem die Obertresenfelder ein Jahr pausiert haben, starten sie 2016 wieder voll durch. Am Freitag geht’s los mit den Partyteufeln und die Fetzig’n aus dem Zillertal machen am Samstag gleich weiter. Auch auf der Kirwa in Speinshart könnt ihr das ganze Wochenende so richtig abfeiern, denn dieses Jahr feiern die Speinsharter das erste Mal drei Tage lang mit euch. Auch die gewohnten Traditionen wie Kirwabaum austanzen, die Nacht der Tracht und der Auftritt der Gstanzladichter werden nicht fehlen. Los geht’s heute um 18.30 Uhr.

Das Oktoberfest startet nicht nur in München

Weidener Herbstfest 2016: Bayerisch-Amerikanisch

Die Enten sind los!

Sportlich geht’s am Samstag um 10.00 Uhr los mit dem Landkreis-Staffellauf rund um Vohenstrauß. Beim FC Kaltenbrunn könnt ihr euch beim Gaudi Triathlon sportlich betätigen oder auch einfach nur die kulinarischen Spezialitäten am Sommerfest genießen. Für musikalische Unterhaltung sorgt DJ Tom.

Auch auf dem diesjährigen Weidener Herbstfest wird einiges geboten sein. Neben den zahlreichen Geschäften und Ständen, die verschiedene Anregungen rund um den Herbst anbieten, wird es auch Bullriding und das traditionelle Entenrennen von Round Table 49 geben. Ganz im Zeichen der Partnerschaft mit der U.S. Army Garrison Bavaria wird das Herbstfest in Weiden unter dem Motto bayerisch-amerikanisch laufen.

Zwei Tage könnt ihr auf dem 14. Etzenrichter Oktoberfest feiern. Nach dem Bieranstich wird Wöidarawöll für super Stimmung im Festzelt sorgen. Der Eintritt ist auch hier frei. Weiter geht’s mit der Sportlerkirwa in Grafenwöhr. Die Party steigt im Sportpark mit Biergarten und Festsaal. Für Kriwalaune sorgt der Gaudi Express. Neben bayerischen Schmankerln warten auch Maßkrugstemmen und Nageln auf euch. Die alljährliche Kirwa-Gaudi findet am Samstag wieder in Falkenberg statt. Musikalisch werden euch die Fichtelgebirgs Allstars einheizen. Der Eintritt beträgt drei Euro.

Alles rund um die Natur

Für die Naturbegeisterten unter euch startet am Sonntag um 14.00 Uhr die Führung Ein super Vulkan in Parkstein. Aber schon am Samstag um 20.00 Uhr könnt ihr euch zum Tag des Geotops einen Vortrag über die Entstehungsgeschichte und das heutige Vorkommen der kleinen Wunderwerke der Oberpfälzer Mineralienwelt anhören. Hier könnt ihr auch spontan teilnehmen, denn eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen dreht sich am Sonntag alles um die Kartoffel. Neben dem Erdäpflgrobn steht auch die Feldarbeit, die Ernte und die Verarbeitung im Mittelpunkt. Los geht’s um 13.00 Uhr. Es werden aber ab 14.00 Uhr auch Sonderführungen auf dem Programm stehen.

Anzeige

Deine Meinung dazu!