Einbrüche in Pressath und Schwarzenbach: Über 50.000 Euro Beute

Anzeige

Pressath/Schwarzenbach. Im Industriegebiet Pressath und im Vereinsheim Schwarzenbach haben sich Diebe im Schutz der Dunkelheit herumgetrieben. Sie erbeuteten einen Kleintransporter, Werkzeuge und einen Rasenmäher Traktor.

In Pressath gelangten die Einbrecher gewaltsam in die Geschäftsräume einer Spedition in der Straße Am Heidweg. Dort entwendeten sie einen Fiat Dukato sowie zahlreiche Werkzeuge, die offensichtlich mit dem Kleintransporter mit Neustädter Kennzeichen sowie mit einem weiteren Fahrzeug entwendet wurden. Die Polizei schätzt den Wert der Beute auf 50.000 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

In Schwarzenbach war ein Vereinsheim und daraus der Rasenmäher-Traktor Ziel von Einbrechern. Gewaltsam gelangten die Täter ins Gebäude in der Bgm.-Hans-Schemela-Straße und nahmen den Rasenmäher im Wert von mehreren tausend Euro mit. Der durch den Aufbruch entstandene Sachschaden wird mit 1.000 Euro beziffert.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Kriminalpolizei Weiden hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die im Bereich der Tatorte bemerkt wurden. Aufgrund der örtlichen Nähe schließen die Ermittler einen Tatzusammenhang nicht aus.

Insbesondere der Fiat Dukato könnte von Anwohnern oder Nachtschwärmern bemerkt worden sein. Hinweis bitte dringend an die Rufnummer 0961/401-291.

Anzeige
Schlagworte: ,

4 Kommentare

  1. Ist das die Polizei ESB ?

  2. Irgendwie.. so richtig sicher fühlt man sich da nicht mehr.. waren doch erst anfang der Woche zwei Einbrüche?

  3. Wo ist die Polizei? Betrunkene Radfahrer mit Anhänger kontrollieren?

Deine Meinung dazu!