Jung und Alt gestalten gemeinsame Adventsandacht

Kindergarten St. Martin und Caritas Seniorenheim feiern gemeinsam Advent

Anzeige

Neustadt/WN. Bei der gemeinsamen Adventsandacht des Kindergartens St. Martin und des Caritas Alten- und Pflegeheims St. Martin stand das Thema „Stern“ im Mittelpunkt. „In der dunklen Jahreszeit, so auch in der Adventszeit, begleiten uns viele Sterne“, erklärten die Erzieherinnen.

In der Hauskapelle des Altenheims sprachen die Kindergartenkinder das Kyrie und Fürbitten. In einem kleinen Schauspiel erzählten die Kinder die Geschichte vom „Leuchtenden Stern“. Außerdem wurde gesungen und getanzt. Die Bewohner des Seniorenheims revanchierten sich mit den Liedern „Kling Glöckchen“ und „Alle Jahre wieder“.

Große Freude über Geschenk von Herzen

Auch die schwangere Marienfigur, die im Rahmen des Frauentragens der Pfarrei in der Adventszeit von Haus zu Haus zieht und auch eine Woche lang Herberge im Kindergarten findet, wurde in die Andacht mit einbezogen. „Zur Erinnerung an die schöne Andacht, haben die Kindergartenkinder den Senioren gebastelte Sterne geschenkt. Die Bewohner waren von dieser Geste sichtlich gerührt“, freut sich Erzieherin Theresa Uhl.

Kindergarten St. Martin Adventsandacht

In einer gemeinsamen Adventsandacht in der Hauskapelle des Caritas Seniorenheims zeigten die Kinder des Kindergartens St. Martin das Schauspiel „Leuchtender Stern“.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!