Exhibitionist in Krummennaab unterwegs

Anzeige

Krummennaab. Ein junger Mann entblößte sich in Krummennaab vor einer Verkäuferin. Danach suchte er das Weite. Die Polizei sucht Zeugen. 

Bereits am Mittwoch, 11. Januar 2017, gegen 16:25 Uhr machte ein Exhibitionist Krummennaab unsicher. Der junge Mann spazierte mehrfach vor dem Schaufenster eines Geschäftes vorbei. Eine Angestellte (36) des Ladens in der Friedenfelser Straße sah den Mann, der auch zu ihr ins Geschäft schaute. Nach einiger Zeit kam er zurück und ging erneut an dem Fenster vorbei. Als er ein drittes Mal vor dem Schaufenster erschien, hatte er sein Geschlechtsteil entblößt. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Dame rief sofort die Polizei.

Der Unbekannte wurde als etwa 185 cm groß, schlank und hellhäutig beschrieben. Er trug Jeans, Kapuze und eine schwarze hüftlange Jacke.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Polizeiinspektion Kemnath bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09642/9203-0.

Anzeige
Schlagworte:

26 Kommentare

  1. Wahnsinn lauter verrückte

  2. Etz drehens aufn Dorf auch schon durch

  3. Aber das ist doch kalt…

  4. In Krummennaab !!!!

  5. Warst du des, Christoph? 😀

  6. Die Zeugen haben wahrscheinlich nichts gesehen ^^

  7. viper77 schreibt:

    Warum gibts eigentlich kei weibliche exibitionistinnen? 🙁

Deine Meinung dazu!