Kemnather Polizei beschlagnahmt Waffen und Drogen

Anzeige

Kemnath. Bei einer Verkehrskontrolle in Kemnath wurden die Polizisten bei den drei Insassen fündig. Sie hatten mehrere verbotene Gegenstände/Substanzen bei sich. 

Eine Streife der Kemnather Polizei kontrollierte auf der B22 auf Höhe Waldeck ein Auto. Bei der Durchsuchung fanden die Polizeibeamten einen verbotenen Elektroschocker, der als Taschenlampe getarnt war. Außerdem transportierten die Insassen 30 Gramm Marihuana und eine kleinere Menge Kokain.

Der Fahrer des Autos stand zudem unter Einfluss berauschender Mittel. Die Polizei durchsuchte anschließend die Wohnungen: Auch hier fanden sie weitere geringe Mengen Marihuana. Gegen die drei um die 20 Jahre alten Insassen des Autos aus Bayreuth und Wernberg-Köblitz wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz, dem Waffengesetz und dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!