Nordoberpfälzer erkunden bayerischen Landtag

Anzeige

München/Weiden. Knapp 100 Nordoberpfälzer informierten sich im Bayerischen Landtag über die Arbeit der obersten demokratischen Vertretung im Freistaat Bayern.

Landtagsabgeordnete Annette Karl informierte im Plenarsaal des Maximilianeums über die Arbeit in den Fachausschüssen. Außerdem erläuterte sie den interessierten Zuhörern den Weg eines Antrages und eines Gesetzes bis zur endgültigen Abhandlung durch die unterschiedlichen Landtagsgremien. In der Fragerunde ging Karl auf aktuelle Themen wie die geplanten Stromtrassen und die Enquete Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern ein.

Die Teilnehmer, darunter eine große Delegation der „7er“- Kameradschaft Weiden nutzte zum Abschluss noch die Gelegenheit für das traditionelle Erinnerungsfoto auf der großen Treppe im Foyer.DSC_0045

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.