Praktika, Abschlussarbeiten, Berufseinstieg: Über 90 Unternehmen beim careerday 2017

Anzeige

Weiden/Amberg. Letztes Jahr suchte Lisa beim careerday noch ein Unternehmen, bei dem sie ihre Bachelorarbeit im Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement schreiben kann, in diesem Jahr steht sie hinter der Messetheke von „Ponnath – DIE MEISTERMETZGER“ und informiert Studierende über die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten bei dem Kemnather Unternehmen.

Career Day OTH Amberg Weiden

Lisa Nadler (links) und ihr Kollege Dominik Böhm beim careerday 2017

„Ich habe im letzten Jahr jeden Stand aufgesucht, der für meinen Studienbereich in Frage kam. Zwar hatte kein Unternehmen direkt ein passendes Thema für eine Bachelorarbeit ausgeschrieben, aber ich sollte mich einfach bewerben“, blickt Lisa zurück. Gesagt, getan! Und die Firma Ponnath hat sich bei Lisa gemeldet. „Während meiner Bachelorphase war ich bei Ponnath als Werkstudentin eingestellt. Gegen Ende wurde mir dann eine Traineestelle ab Februar 2017 angeboten. Die habe ich natürlich dankend angenommen. Somit hatte ich einen Vertrag, obwohl ich mein Studium noch nicht abgeschlossen habe.“ Heute ist Lisa in der Personalabteilung von Ponnath – DIE MEISTERMETZGER. Ihr Aufgabenbereich ist vielfältig: vom Bewerbermanagement über Ausbildung und Karrieremessen bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Personalentwicklung. „Ich finde es toll, dass Ponnath auch jüngeren Menschen die Chance gibt, sich zu beweisen. Mir gefällt es hier sehr gut und es ist ein toller Start in das Berufsleben“, freut sich Lisa.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Go business – Sicher dir deine Zukunft!

Career Day OTH Amberg Weiden

Der careerday ist die perfekte Plattform, um Studierende und Firmen zusammen zu bringen

Lisa ist kein Einzelfall. Denn der careerday ist ein großes Netzwerk, in dem genau diese Kontakte geknüpft und verfestigt werden. In diesem Jahr sind zum 16. careerday der OTH Amberg-Weiden über 90 regionale und überregionale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen nach Amberg gekommen – so viele wie noch nie. Ihr Ziel: qualifizierte Nachwuchskräfte finden. Ganz nach dem Motto des careerdays „go business – sicher dir deine Zukunft!“

Auch der Softwarehersteller Speed4Trade aus Altenstadt/WN war beim careerday dabei. Sie Softwaremacher suchen regelmäßig nach jungen Talenten, die Profis auf ihrem Gebiet sind oder werden wollen. Speed4Trade war auch an der Entwicklung der App Coupon Weiden EXKLUSIV beteiligt und stellte die an seinem Stand auch vor.

Ob Bachelorarbeiten, Praktikumsplätze oder Festanstellungen – vom careerday profitieren alle Beteiligte: „Studierende und Unternehmen wollen dasselbe, nämlich ihre Zukunft gemeinsam gestalten. Studierende suchen einen Arbeitsplatz, an dem sie sich mit ihrem Know-how und ihrer Persönlichkeit einbringen können und die Firmen brauchen hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagte Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden.

Traditionsgemäß wird der careerday jedes Jahr von einem Studierendenteam organisiert. Mit viel Engagement und Einsatz arbeiteten 14 Studierende seit Herbst vergangenen Jahres an den Vorbereitungen für dieses Großevent. Für die diesjährige Schirmherrschaft konnte der Automobilzulieferer novem car Interior Design GmbH aus Vorbach gewonnen werden, der sich in den letzten Jahren zum Weltmarktführer für erlesene High-End-Produkte im Automobilinnenraum entwickelt hat. Die OTH Amberg-Weiden ist mit dem Unternehmen auf verschiedenen Ebenen eng vernetzt und partnerschaftlich verbunden.

Career Day OTH Amberg Weiden

Schirmherrin Claudia Bahmann, Vice President Human Resources and Legal bei novem car Interior Design

Career Day OTH Amberg Weiden

Das careerday-Team

Fotos: OTH Amberg-Weiden

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!