Kommandowechsel in Grafenwöhr

Anzeige

Grafenwöhr. William L. Gardner II ist der neue Command Sergeant Major (CSM) des 7. US-Armee Ausbildungskommandos (7th ATC). Brigadegeneral Antonio A. Aguto Jr. übertrug ihm die Zuständigkeit von CSM Robert G. Todd, der wieder auf seinen ursprünglichen Dienstposten als kommandierender Oberstabsfeldwebel bei der US-Armee Garnison Bavaria zurückwechselt.

Von Gerald Morgenstern

Kommandowechsel in Grafenwöhr

Der neue CSM beim 7th ATC, William L. Gardner II (von links), Brigadegeneral Toni A. Aguto und der vormalige CSM Robert G. Todd.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Soldaten und zivile Mitarbeiter der US-Armee, Bürgermeister der umliegenden Gemeinden und Vertreter von Bundeswehr, Polizei und Behörden waren Gäste bei der Zeremonie in der großen Sporthalle der Tower Barracks. Mit der Übergabe der Truppenfahne vollzog der kommandierende General des 7th ATC Brigadegeneral Toni Aguto den Zuständigkeitswechsel. Aguto dankte CSM Robert G. Todd für seine Arbeit in den zurückliegenden sieben Monaten. Der General hieß den neuen Command Sergeant Major im „besten Ausbildungskommando“ der US-Armee willkommen.

Engster Berater des Kommandeurs als guter Nachbar

Kommandowechsel in Grafenwöhr, Der neue CSM beim 7th ATC, William L. Gardner II (von links) Brigadegeneral Toni A. Aguto und der vormalige CSM Robert G. Todd.

Der Command Sergeant Major ist der höchste Dienstgrad in der Feldwebelgruppe und ist in seiner herausragenden Position zugleich engster Berater des Kommandeurs. William Gardner ist kein Fremder in Deutschland und beim 7th ATC. Er diente bereits in Babenhausen, Garlstedt, Heidelberg und auch Hohenfels. Dort war er als Senior Fire-Support-Beobachter-Trainer im Joint Multinational Readiness Center eingesetzt. Sein letzter Standort war Fort Lewis im US-Staat Washington.

Begleitet wird William Gardner von seiner Frau Julie und den Kindern Kara und Ryan. In seinen Willkommensworten stellte Gardner heraus, dass es seine Vision ist den kommandierenden Generals zu unterstützen und alle Trainingsmöglichkeiten im Kommando zu bieten, um eine harte und realistische Ausbildung umzusetzen. Gardner betont:

Mein Ziel ist es auch guter Nachbar zu unserem deutschen Gastgebern, Verbündeten und Freunden zu sein.“

 

Bilder: Gerald Morgenstern 

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. Dann kann er mir gleich mal die Adresse der „Freundin“ geben, die mein Auto angefahren hat und abgehauen ist.

Deine Meinung dazu!