Kunst und Kulinarik: Weinfest Unplugged geht in die zweite Runde

Anzeige

Vohenstrauß. Was gibt es auf einem idyllischen Unplugged-Sommerkonzert besseres als ein Glas Wein? Genau das könnt ihr beim „Weinfest Unplugged“ an der Stadthalle Vohenstrauß genießen. Erlesene Weine und Brotzeitschmankerl erwarten euch und zwei akustische Acts und zahlreiche Lampen zaubern ein einzigartiges Ambiente.

Weinfest Unpluggend 2016, Vohenstrauß, The MAMS aus Bamberg schicken sanfte Akustik-Klänge von der Bühne beim Weinfest unplugged

Bereits zum zweiten Mail veranstalten der Faschingsverein (VFV) und die Musikinitiative Vohenstrauß gemeinsam dieses Fest mit ausgesuchten Weinen, gebührenden Köstlichkeiten sowie eindrucksvoller Livemusik. Die Neugestaltung des VFW-Weinfestes war letztes Jahr ein absoluter Erfolg. Fast 400 Besucher genossen Musik und Wein in toller Atmosphäre. Für die Verantwortlichen Vorstände Gerald Grosser und Hannes Gilch war deshalb noch in der Veranstaltungsnacht klar: „Das müssen wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam anpacken“.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Weinfest Unpluggend 2016, Vohenstrauß, The MAMS aus Bamberg schicken sanfte Akustik-Klänge von der Bühne beim Weinfest unplugged

Livemusik mit vielseitigen Künstlern

Die Band Lucas Hegner & SHAM tritt für das Weinfest exklusiv als Duo auf. Sie springen kurzfristig für den gesundheitlich verhinderten Jon Moffitt ein. Gemäß ihres Mottos ziehen sie in den Kampf gegen den „Death of Romanticism“ und spielen authentisch ihre handgemachten Indiesongs. Und auch der zweite Entertainer des Abends überzeugt voll und ganz: Denn Martin Moskau kann hart und weich. Mit „Code of the Road“ rockt er richtig ab – mit „The MAMS“, die im letzten Jahr schon beim Weinfest unplugged zu Gast waren, performt er aber auch etwas softer. Das Publikum kennt den Künstler auch von der diesjährigen Kulturnacht. Dieses Jahr reist der Liedermacher aus Ingolstadt zum UNplugged-Sommerkonzert aber erstmals solo an.
Das Weinfest beginnt am Samstag um 19 Uhr. Bei schlechten Wetterbedingungen kann ins Innere der Stadthalle ausgewichen werden.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.