Lkw-Fahrer gerät in Gegenverkehr und landet im Wald

Dießfurt. Von der Straße aus war der Unfall kaum zu sehen: Auf der B470 war ein Lkw-Fahrer (58) aus Kemnath aber in einer leichten Kurve immer weiter in den Gegenverkehr geraten und schließlich von der Straße abgekommen und durch den Wald gebrettert. 

Der Lkw-Fahrer (58) aus Kemnath war gegen 7.50 Uhr auf der B470 von Weiden nach Eschenbach unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann plötzlich aber immer weiter auf die Gegenfahrbahn bis er schließlich links von der Straße abkam und direkt in den Straßengraben abfuhr. Im Straßengraben kam der Lkw erst nach rund 150 Metern zum Stehen. Auf seinem Weg räumte der Lkw mehrere Bäume um, bevor er stehen blieb. Der Fahrer stand unter Schock, konnte sich aber leicht verletzt selbst aus dem Auto befreien.

Ein ihm entgegenkommender Autofahrer (54) aus Grafenwöhr musste ein gewagtes Ausweichmanöver hinlegen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Lkw zu verhindern. Dabei stieß er aber gegen zwei Straßenpfosten und ein Kilometrierungsschild. Die komplette Beifahrerseite seines Autos sind nun beschädigt. Der Grafenwöhrer blieb zum Glück aber unverletzt. Der Rettungsdienst versorgte den Mann ambulant noch am Unfallort.

Laut Polizei Eschenbach liegt der Gesamtschaden des Unfalls bei rund 15.000 Euro. Die Regelung des Verkehrs an Unfallstelle, sowie das Fällen einiger Bäume übernahmen die Feuerwehren Gmünd und Dießfurt. Die B470 musste zeitweise halbseitig gesperrt werden.

Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470 Unfall Baum Wald Lkw Holz B470

 

Bilder: Jürgen Masching

Schlagworte: ,

5 Kommentare

  1. Dieter Ziemehl schreibt:

    Immer die LkW Fahrer Fahren auf Bundesstraße ,80 bis 100 nicht wie vorgeschrieben 60. Es wird ja auch nicht

    überwacht.

  2. Hallo Dieter,
    Ganz toller Kommentar,
    Ein Lkw kann auf der Landstraße keine 100 fahren da die meisten bei 89 gedrosselt sind!!!!

    Auf der Landstraße 60 fahre ich auch nicht, ich fahre 68 da dies von der BAG UND POLIZEI
    GEDULDET WIRD

    Ein Lkw mit 40 Tonnen
    Hat mittlerweile einen kürzeren Bremsweg als Ein GOLF 2 .die immer noch auf der strasse fahren,

    Als das Gesetz raus kam mit 60 kmh
    Gab es noch keinen Lkw der so schnell fahren könnte…..

    Also

  3. 60war mal laut eu recht 80 würde mich mal schlau machen bevor ich sowas schreibe

  4. Funkturm 69 schreibt:

    Habe nicht gelesen das er zu schnell war aber das sind die Pkw Fahrer ohne Sicherheitsabstand die sowas schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.