Bratwurst löst Feueralarm aus

Anzeige

Weiden. Eine Frau wollte in ihrer Wohnung eine Bratwurst anbraten. Das ging aber etwas daneben und die Feuerwehr musste anrücken.

Bei der Zubereitung einer Bratwurst entwickelte sich am Mittwoch, gegen 19:00 Uhr, so starker Rauch, dass der Rauchmelder auslöste. Die 61-jährige begab sich daraufhin aus ihrer Wohnung. Vorsorglich schickten die Polizeibeamten die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses ebenfalls ins Freie.

Nachdem die Feuerwehr Weiden das Gebäude belüftet hatte, konnte nach einiger Zeit Entwarnung gegeben werden und die Bewohner kehrten in ihre Wohnungen zurück. Das ebenfalls vor Ort befindliche BRK stellte bei den Bewohnern keine Verletzungen fest. Es entstand kein Sachschaden.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.