Fahrspuren verwechselt: Unfall an Ecke Brenner-Schäffer-Straße

Weiden. Die Fahrspuren für Rechtsabbieger und Geradeaus verwechselte eine Autofahrerin (31) gestern in der Bahnhofstraße. Zum Leidwesen für sie und ein Weidener Pärchen. 

Die Autofahrerin (31) aus dem Landkreis Kitzingen war in der Bahnhofstraße unterwegs. An der Ecke zur Brenner-Schäffer-Straße ordnete sie sich auf der Rechtsabbiegespur ein, wo die Ampel gerade Grünlicht zeigte. Die Dame wollte aber offenbar geradeaus fahren. Das tat sie dann auch, allerdings in der Annahme, die Ampel würde Grünlicht für sie zeigen. Zu ihrem Leidwesen und zu dem eines Weidener Pärchens zeigte die richtige Ampel für geradeaus jedoch Rotlicht.

Im Kreuzungsbereich krachte es: Die Dame erfasste mit ihrem Auto den Wagen des Pärchens. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Die beiden Fahrzeuge hingegen wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen. Laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.