Feuerteufelchen in der Herz-Jesu-Kirche

Anzeige

Weiden. Ein Vandale hat in der Herz-Jesu-Kirche wohl ein kleines Feuer geschürt. Wozu die Sachbeschädigung gut war, weiß niemand. 

Laut Polizei muss der Unbekannte zwischen Montag, 18 Uhr und Dienstag, 18 Uhr zugeschlagen haben. Vom angezündeten Seidenblumensträußchen und Pfarranzeiger blieben nur kleine verkohlte Reste zurück. „Warum der Unbekannte die Sachen anzündete, erschließt sich niemanden“, heißt es von seiten der Polizei.

Der Unbekannte hinterließ damit 30 Euro Schaden im Gotteshaus. Wer Hinweise auf den Sachbeschädiger geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Weiden in Verbindung zu setzen. Diese ermittelt gegen das Feuerteufelchen wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Dass Vandalen in der Kirche zuschlagen ist nicht neu. Erst im August randalierte ein Unbekannter in der Weidener Josefskirche.

 

 

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.