Für Treue belohnt: Raiffeisenbank ehrt langjährige Mitglieder

Anzeige

Grafenwöhr/Kirchenthumbach. Für ihre Treue ehrte die Raiffeisenbank jetzt langjährige Mitglieder.

Von Gerald Morgenstern

Raiffeisentag Volksbank Raiffeisenbank Ehrungen Mitgliedertag

Aufsichtsratsvorsitzender Hubert Kellner, Vorstandssprecher Joachim Geyer (von rechts), Bürgermeister Edgar Knobloch und die Vorstände Thomas Keck und Herbert Meier (Erster, Zweiter und Vierter von links) gratulierten beim Mitgliedertag der Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest langjährigen Mitgliedern aus Grafenwöhr und Kirchenthumbach. Bild: Gerald Morgenstern

[Tipp: Die OberpfalzECHO-App für iOS und Android!]

Ehrungen für 60-, 50- und 40-jährige Treue gab es beim Mitgliedertag der neuen Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest. Hubert Kellner, der ehemalige Bürgermeister von Waldershof stellte sich dabei als neuer Aufsichtsratsvorsitzender der fusionierten Bank vor. Wie er in seiner Rede darstelle, sind rund 800 Millionen Menschen weltweit Mitglieder einer Genossenschaft. Vor allem freute er sich darüber:

Unsere Raiffeisenbank hat über 10.000 Mitglieder – sie sind uns ein besonderes Gut!

Zusammen mit den Vorständen Joachim Geyer, Thomas Keck und Herbert Meier dankte er den Mitgliedern aus Grafenwöhr und Kirchenthumbach. Für ihre Treue wurden sie auch ausgezeichnet.

Treue Mitglieder der Raiffeisenbank

Für 60 Jahre Treue ehrte die Raiffeisenbank Norbert Keck. 50 Jahre Mitglied in der Genossenschaft sind: Albert Scherm, Georg Specht, Maria Thurn, Reinhold Preuschl, Johann Kleber, Herbert Sehner und Reinhold Böhm. Auf 40-jährige Mitgliedschaft können zurückblicken: Georg Fraunholz, Rosi Felbinger, Hannelore Heindl, Engelbert Reiter sowie Bernhard Plankl und Reinhold Sertl.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.