Zwei Unfälle: 18.000 Euro Schaden

Anzeige

Waldershof/Falkenberg. Heute Morgen hat es gleich zweimal gekracht. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von rund 18.000 Euro.

Gegen 06.35 Uhr krachte es in Waldershof an der Kreuzung Neukirchnerstraße – Ringstraße. Ein Waldershofer (19) fuhr mit seinem Auto von der Neukirchnerstraße in die bevorrechtigte Ringstraße ein. Dabei hat er eine Waldershoferin (31) mit ihrem Auto übersehen. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Autos dann zusammen.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Es entstand aber ein Sachschaden von rund 14.000 Euro.

4.000 Euro Schaden nach Unfall

Kurz zuvor, gegen 06.10 Uhr, krachte es auch in Falkenberg. Ein Mann (33) aus Friedenfels fuhr mit seinem Auto von der untergeordneten St. 2170 (Schönhaid-Falkenberg) in die bevorrechtigte St. 2167 (Falkenberg – Tirschenreuth) ein. Dabei hat er eine Erbendorferin (57) übersehen, die in Richtung Tirschenreuth fuhr.

Auch hier verletzte sich bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden liegt hier bei rund 4.000 Euro.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!