Kanalbauarbeiten in der Sedanstraße: Asylstraße wird gesperrt

Anzeige

Weiden. Die Kanalbauarbeiten in der Sedanstraße befinden sich vor dem Abschluss. Um die letzten Arbeiten durchführen zu können, ist es notwendig die Asylstraße ab der Braunmühlstraße für die Zeit vom 13.11. – 24.11.2017 zu sperren.

Wie die Stadtwerke Weiden mitteilen, ist Anliegern das Ein- und Ausfahren in diesem Bereich jedoch gestattet. Die Einbahnstraßenregelung wird dazu aufgehoben. In dieser Zeit werden auch die für den Bau des neuen NOC-Parkhauses notwendigen Spundwände gezogen.

Nach dieser Maßnahme wird die Sedanstraße im Bereich des Rohrgrabens der Kanaltrasse noch asphaltiert. Läuft alles nach Plan, ist die Sedanstraße zum Ersten Adventswochenende wieder frei befahrbar.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

„Die Stadtwerke Weiden bedanken sich auf diesem Wege bei allen Anwohnern, Verkehrsteilnehmern und Betroffenen für das entgegengebrachte Verständnis“, heißt es in der Mitteilung.

Schlagworte:

4 Kommentare

  1. Alles nach plan???? Laut plan sollte die sedanstr doch seit dem 20. Okt befahrbar sein…..

  2. dann könn endlich die Busfahrer/innen wieder etwas auf atmen und müssen nicht mehr durch die enge Ringstr. wo 90% uneinsichtige Fussgänger unterwegs sind und die Busse systematisch aus bremsen …

  3. Ja.wäre zu schön.mal abwarten

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.