Zeugen gesucht: Wiederholter Diebstahl auf Friedhof

Anzeige

Vohenstrauß. Selbst vor Friedhöfen machen die Diebe keinen Halt. Schon seit Februar ist ein dreister Unbekannter in Waldsassen unterwegs. 

Die Diebstähle an einem Grab auf dem Friedhof häufen sich bereits seit Monaten. Mehrfach musste die Frau feststellen, dass ein Unbekannter schon mehrmals Blumen und sogar eine Gießkanne gestohlen hat. Zuletzt hat sich der Unbekannte am Allerheiligengesteck zu schaffen gemacht. Er klaute dabei mehrere kleine Edelstahlkugeln aus dem Gesteck.

Das Grab liegt im nördlichen Bereich des Friedhofes in der Nähe der Urnengräber. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vohenstrauß unter der Telefonnummer 09651/9201-0.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Schlagworte: ,

8 Kommentare

  1. Ist der gleiche auch in Weiden

  2. Den Menschen ist nichts mehr heilig

  3. Wer stellt sich nicht gern was geklautes von nem FRIEDHOF in den Garten oder vielleicht auf die Terrasse? *Ironie off*

  4. Ist doch einfacher abartig

  5. Bei meiner Mutter am Grab hat mal eine Zeit lang immer jemand Blumen ausgerissen.
    An einem Tag wurde sie dann vom Friedhofsmitarbeiter erwischt wie sie die aufgerissenen Blumen zwei Reihen weiter auf das Grab Ihres Mannes eingepflanzt hat.
    Wir haben Anzeige erstattet und siehe da…..Wurde eingestellt !!!

  6. Wie daneben muss man sein…kein Respekt vor Nichts!

  7. Der Täter hat wohl keine Schande…..einfach nur pietätlos und abscheulich

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.