Musikinitiative Vohenstrauß feiert Jubiläum mit Open-Air-Festival

Anzeige

Vohenstrauß. Am Vorabend der feierlichen Eröffnung des Musikzentrums Vohenstrauß, ihrem neuen Vereinszuhause im ehemaligen Partyraum am Hallenbad, hat die Musikinitiative Vohenstrauß ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Der Verein blickt auf ein positives Vereinsjahr zurück und schmiedet spannende Pläne für 2018.

Jahreshauptversammlung Musikinitiative Vohenstrauß Bild Hannes Gilch

Die Musikinitiative Vohenstrauß blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Bild: Musikinitiative Vohenstrauß

Natürlich war der Punkt „Eröffnung und Nutzung des Musikzentrums“ das Highlight auf der Tagesordnung, das auch die meiste Zeit in Anspruch nahm. Vorsitzender Hannes Gilch stellte ein erfolgreiches Vereinsjahr vor und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz. Mit der Vernissage zu „Marschland mit Musik“ im ehemaligen Kaufhaus Hölzl, dem Weinfest an der Stadthalle, dem Beachvolleyballturnier im Freibad und der Kulturnacht am Marktplatz bot man zahlreichen Besuchern beste Unterhaltung.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Ein weiterer großer Baustein war auch das Partnerschaftsjubiläum zwischen Stribro und Vohenstrauß, bei dem gleich fünf Konzerttermine in Tschechien mitorganisiert wurden. Neben dem Großprojekt der Renovierung des Musikzentrums betonte Gilch die Netzwerkarbeit des Vereins „hinter den Kulissen“.

Ein Neuer in der Vorstandschaft

Kassier Thomas Daschner berichtete über eine seit vier Jahren steigende Mitgliederzahl. Aktuell sind es 58. Auf das ganze Jahr gesehen verzeichnet der Verein angesichts der Aufwendungen für das Musikzentrum ein leichtes Minus in der Vereinskasse. Das Gremium entlastete die Vorstandschaft einstimmig.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen kam es nur zu geringfügigen Änderungen der Führungsriege: 1. Vorsitzender Hannes Gilch, 2. Vorsitzender Paul Hüttl, Kassier Thomas Daschner, Schriftführer Julian Moffitt sowie Beisitzerin Rebecca Robl wurden wiedergewählt. Beisitzer Patrick Seibicke schied aus der Vorstandschaft aus. Sein Amt übernimmt künftig Dominik Schelter.

Open-Air-Festival zum zehnjährigen Vereinsjubiläum

Im kommenden Jahr wollen sie das Beachvolleyball-Turnier, das Weinfest zusammen mit dem Faschingsverein und die Kulturnacht zusammen mit dem Mittelständischen Wirtschaftskreis erneut veranstalten. Zudem denken die Mitglieder über eine Beteiligung am Kinderferienprogramm und eine Serenade auf der Dachterrasse des Musikzentrums nach.

Anlässlich des zehnjährigen Vereinsjubiläums soll in 2018 auch ein kleines Open-Air-Festival stattfinden. Für diesen Tagesordnungspunkt war Anna Schätzler von Neustadt lebt Demokratie eingeladen, die sich die Zeit nahm, dem Verein das Förderprogramm vorzustellen und auf die Relevanz zum geplanten Jubiläum aufmerksam zu machen. Schätzler hat sich engagiert bereiterklärt, den Verein beim Beantragen der entsprechenden Fördergelder zu unterstützen.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.