Caritas-Klienten besuchen Blue Devils Partie gegen Waldkraiburg

Anzeige

Weiden. „Super, wir haben gewonnen!“ freute sich die Klientengruppe der Caritas-Beratungsstelle für seelische Gesundheit nach einem spannenden Abend in der Hans-Schröpf-Arena. Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher hatte in mittlerweile schöner Tradition zehn Freikarten für ein Heimspiel der „Blue Devils“ organisiert.

Caritas Besuch Blue Devils 1. EV Weiden

Diplom-Sozialpädagogin Elke Lehner vom Team der Beratungsstelle begleitete die Teilnehmer und bedankte sich bei Lothar Höher und bei den EV-Vorsitzenden Thomas Siller und Tobias Hacker.

Im Spiel gegen den Tabellenvorletzten EHC Waldkraiburg war von Anfang an klar, dass es ein Pflichtdreier werden sollte. Schon frühzeitig fiel der erste Treffer gegen den durchaus bissigen und kampfbereiten Gegner. Aber dass es dann am Ende ein 5:0 ohne Gegentor wurde, war natürlich eine besondere Freude.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Für die Teilnehmer zählte neben dem hochverdienten Sieg aber vor allem, ein paar Stunden Abwechslung zu haben, die Stimmung in der Hans-Schröpf-Arena live zu genießen und die packende und temporeiche Sportart hautnah mitzuerleben. Insofern war dieser Abend für sie wieder ein gelungener Beitrag zur Integration ins öffentliche Leben. „Danke, dass ich dabei sein durfte“, so die Schlussworte einer Teilnehmerin, die es auf den Punkt bringen – einfach dabei sein können, wo das Leben spielt.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.