HC Herren vor schwerer Auswärtsaufgabe

Anzeige

Weiden. Am Sonntag bestreiten die HC Herren um 18:00 Uhr das erste von drei aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen. Mit der HSG Erlangen/Niederlindach wartet ein harter Brocken.

Nach dem erfolgreichen Start in die Rückrunde wollen die HCler im Jahr 2018 an ihrer Auswärtsstatistik arbeiten. „Wir wollen beweisen, dass wir auch in der Ferne mehr als gut mithalten können. Wir müssen es schaffen, unsere Schwächephasen möglichst gering zu halten“, verlangen die Weidener Trainer volle Konzentration vor der schweren Auswärtsaufgabe.

Die Erlanger versuchen mit Tempohandball zu schnellen Torerfolgen zu kommen. Der Grundstein für den nächsten Auswärtscoup liegt also wieder in einer kompromisslosen Rückzugsbewegung sowie einer stabilen Abwehr. Die Weidener hoffen mit voller Truppe auflaufen zu können, da einige Akteure nach dem Auftaktmatch mit Verletzungen zu kämpfen haben.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

(Beitragsbild: querpass/flickr)(CreativeCommons Lizenz)

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.