Alles auf einen Blick: Neuer City Guide für Weiden

Anzeige

Weiden. Das Stadtmarketing Weiden hat einen neuen Orientierungshelfer geschaffen. Nicht nur für Touristen ist der City Guide einen Blick wert. 

CityGuide Weiden Neuauflage Stadtmarketing Weiden Stadtführer Bild Stadtmarketing Weiden

Das Stadtmarketing Weiden präsentiert den Weidener City Guide in einer neuen Auflage. Bild: Stadtmarketing Weiden

Das Stadtmarketing Weiden präsentiert den Weidener City Guide in einer neuen Auflage mit einer Gültigkeit von zwei Jahren. Dieser wird den Einwohnern und Besuchern der Stadt Weiden als wichtiger Begleiter dienen. Die kompakte Broschüre mit Busplan, aktuellen Veranstaltungstipps, Erlebnis- und Ausflugszielen, typisch regionalen Produkten, Gastronomie- und Shopping-Highlights sowie vielen Infos zur Stadt, soll auch denen im Alltag nutzen, die Weiden bereits kennen. Der Stadtführer soll aber auch Wissenswertes über vielleicht noch unentdeckte Möglichkeiten bieten.

Der City Guide besticht zudem durch reichlichen Inhalt in vier Sprachen – deutsch, englisch, tschechisch und russisch! So ist er nicht nur für alle Deutschsprachigen interessant, sondern verschafft auch den ausländischen Gästen einen schnellen Überblick über das vielfältige Angebot Weidens. Ein Innenstadtplan zum Ausklappen im vorderen Teil des Umschlages mit allen Shoppingmöglichkeiten und ein Stadtplan mit wichtigen Anlaufstellen wie EC-, WC- und Taxistandmarkierung sorgen für die nötige Orientierung.

Mit QR-Codes auch von unterwegs wichtiges erfahren

Ein besonderes Augenmerk legten die Organisatoren auf die Vollständigkeit der Broschüre. Ein Verzeichnis aus Ärzten in der Innenstadt sowie eine Branchenübersicht, sortiert nach Rubriken, machen ihn für Jung und Alt unverzichtbar. Im Zeitalter des Smartphones dürfen QR-Codes zu mobilen Internetplattformen über die Stadt natürlich nicht fehlen. So verfügt man auch von unterwegs sekundenschnell über alle wichtigen Informationen rund um Weiden.

CityGuide Weiden Neuauflage Stadtmarketing Weiden Stadtführer Bild Stadtmarketing Weiden

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. Warum sagt man nicht einfach Stadtführer, warum heißt das City Guide? Wir sind doch in Deutschland und nicht in Dengland oder?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.