Zwei Schläger, mehrere Verletzte: Schlägereien am Rosenmontagsball

Anzeige

Waldsassen. Während die einen ausgelassen den Faschingsausklang feiern, haben andere die Polizei Waldsassen mit Raufereien auf Trab gehalten. 

Während des Rosenmontagsballes ist es in Waldsassen zu gleich mehreren körperlichen Auseinandersetzungen gekommen. Steifenbesatzungen der Polizei Waldsassen mussten in der Nacht von Montag auf Dienstag deshalb auch zweimal wegen Körperverletzungsdelikten in die städtische Turnhalle ausrücken.

Die „Schläger“ waren aber schnell gefasst: Laut Polizeiangaben erwartet einen 17- und einen 19-jährigen Waldsassener jetzt Anzeigen wegen Körperverletzung. Sie verletzten gleich mehrere Kontrahenten.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.