Valentinstagsmenü bei McDonalds – auch in der Nordoberpfalz?!

Anzeige

Weiden. Die Meldung verbreitet sich über die Sozialen Medien wie ein Lauffeuer: McDonald’s bietet ein Valentinstagsmenü an?! Nicht wirklich, oder? Haben wir uns auch gefragt – und glatt mal nachgefragt. 

Romantisches Kerzenlicht und ein Abendessen mit der besseren Hälfte – könnte man sich für den Valentinstag doch direkt wünschen, oder? Aber bei McDonald’s?! Die Nachricht, dass McDonald’s tatsächlich ein Drei-Gänge-Menü anbieten will, verbreitet sich gerade im Netz. Auch McDonald’s-Bezirksleiter Fabian Tillner und seine Kollegen in der Nordoberpfalz haben von dieser Meldung Wind bekommen. „Das ist eine reine Facebook-Meldung, schlichtweg Fake-News“, sagt Tillner. Weder bei McDonald’s Deutschland noch bei Franchise-Unternehmen seien solche Pläne bekannt.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Trotzdem Pommes, Burger und McFlurry zum Valentinstag?

Bei ihm und seinen Kollegen sorgte die Meldung trotzdem für Lacher. Falls ihr euch schon darauf gefreut habt: Aus dem romantischen Drei-Gänge-Menü bei McDonald’s wird offiziell leider nichts. Zur Not müsst ihr euch eben selbst ein Teelicht für’s Candlelight-Dinner in die McDonald’s-Filiale eures Vertrauens mitnehmen. Wie viele Paare letztlich wirklich am Valentinstag bei McDonald’s eintrudeln, bleibt abzuwarten. Wir haben doch sicher alle diesen einen Freund, der so eine Aktion wirklich bringen würde.

7 Kommentare

  1. Tim Sengenberger & Pauline Lehner warum muss ich da an euch denken

  2. Anastasia Schwarz und Daniel Schwarz. Ich mach Babysitter derweil.. Bin ja eh allein daheim

  3. Solange die kein richtiges Fleisch verkaufen bin ich als Kunde raus, das tue ich meinen Kindern nicht an !

  4. … sollen den dreck selber fre…!

Deine Meinung dazu!