Bei Streit fliegen die Fäuste: Jugendlicher verletzt

Anzeige

Waldsassen. Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen endete mit Schlägen gegen den Kopf.

Auf dem Weg zum Busbahnhof in der Joseph-Wiesnet-Straße kam es zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen im Alter von 19 und 17 Jahren. Der 17-Jährige schlug dabei seinem „Kumpel“ mit der Faust zweimal gegen den Kopf.

Dieser musste anschließend mit einer leichten Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Atem-Alkoholtest ergab, dass die Jugendlichen zuvor Alkohol getrunken hatten. Die Polizeiinspektion Waldsassen übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.