Berühmter Chor dank Neustädterin in Stadthalle: Wolperdinger Singers kommen

Anzeige

Neustadt/WN. Schon lange singt Katharina Trottmann im niederbayerischen Chor „Wolperdinger-Singers“. Jetzt erfüllt sich für die Neustädterin ein kleiner Traum: ein Auftritt in der Heimat. Wolperdinger Singers Stadthalle Neustadt

Allen Freunden des Chorgesangs und allen A-cappella-Liebhabern bietet sich am Sonntag, 4. März 2018, ein ganz besonderer Ohrenschmaus: Die Wolperdinger Singers aus dem niederbayerischen Abensberg laden zu einem abwechslungsreichen Konzertabend in die Stadthalle Neustadt/WN ein. Der Chor ist vor allem im Raum um Regensburg sehr bekannt. Nach Neustadt geholt hat ihn jetzt eine der Sägerinnen: Katharina Trottmann.

Schon als sie noch Schülerin im Neustädter Gymnasium und bei Musical-Aufführungen in unserer Region war, gehörte Katharinas Herz dem Gesang. Am Ende schlug sie aber nicht den künstlerischen Weg ein, sondern entschied sich für ein Medizinstudium. Aber halb so schlimm: Ihre Leidenschaft für’s Singen hat die Exil-Neustädterin nicht aufgegeben.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Seit 35 Jahren erfolgreich

Sie lernte Veronika Bertsch kennen. Die ist Gesangslehrerin und leitet den bekannten Chor „Wolperdinger Singers“. Zahlreiche Konzerte und bereits fünf CDs kennzeichnen den Weg des 50-köpfigen, preisgekrönten Ensembles, das sich inzwischen seit 35 Jahren erfolgreich der „etwas anderen Chormusik“ verschrieben hat. „Sie nahm mich mit zur Probe und seit dem bin ich dabei“, erzählt Katharina. Vor ein paar Wochen reifte bei den beiden die Idee, das Ensemble auch in die nördliche Oberpfalz zu holen. Kurzerhand organisierten sie die Stadthalle in Neustadt. „Wir dachten, es wäre schön wenn wir mal wieder in einer anderen Stadt auftreten“, so Katharina. Wolperdinger Singers Stadthalle Neustadt

Großer Auftritt am Sonntag

Am Sonntag, den 4. März, ist es jetzt so weit. Katharina und der Rest der „Wolperdinger Singers“ haben ihren ersten Auftritt in der nördlichen Oberpfalz. Dabei können sich die Gäste auf ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Konzertprogramm mit zum Teil exklusiv für diesen Chor arrangierten Stücken – allesamt a cappella gesungen – freuen. So begibt sich das Publikum unter anderem „An Tagen wie diesen“ auf eine nicht zu stoppende („Don´t stop me now“) musikalische Reise mit der „Bayerischen Band“ und „Billie Jean“, genießt speziell-bayerische „Hirschvariationen“, oder die sphärischen Klänge von „Chasing Cars“ und erfährt wie anstrengend der Weg von „Omschberg bis nach Welschaboch“ sein kann.

Beginn ist um 18 Uhr, Einlass um 17.30 Uhr. Karten sind für 12 Euro (ermäßigt: 10 Euro) erhältlich im Reisebüro Richter. Weitere Infos unter www.wolperdinger-singers.de oder auf Facebook.

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. Ich freu mich Katharina, dich zu sehen und zu hören

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.