Blue Devils ehren Michael Kirchberger

Dank für 400 Spiele

Anzeige

Weiden. Vor dem Heimspiel gegen den EC Peiting haben die Blue Devils Weiden ihren Stürmer Michael Kirchberger für 400 Spiele im Trikot der ersten Mannschaft geehrt. EV-Vorsitzender Thomas Siller dankte dem „echten Weidener Jungen“ für dessen große Treue zum Verein und überreichte eine Bildcollage als Geschenk. 

Ehrung Michael Kirchberger 400_Spiele bei Blue Devils Weiden 1. EV Weiden Thomas Siller Thomas Gajewski

Michael Kirchberger gehört mit 400 Spielen im Trikot der Blue Devils zu den Weidener Urgesteinen. Für diese große Treue dankten EV-Vorsitzender Thomas Siller und Pressesprecher Thomas Gajewski (von links). Foto: Tobias Neubert Photography.

Seit 2008 gehört der gebürtige Weidener ununterbrochen zum Kader der Blue Devils, 400 Spiele, 94 Tore, 94 Vorlagen und 214 Strafminuten gehen auf das Konto des fleißigen Stürmers. Der 28-Jährige stammt aus dem eigenen Nachwuchs des 1. EV Weiden und gehört mit seinen 400 Einsätzen für die erste Mannschaft zu den „Top10“ der ewigen Vereinsstatistik.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

EV-Vorsitzender Thomas Siller: „Diese große Treue ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Wir hoffen, dass er uns noch lange erhalten bleibt.“

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.