Nach Fahrradsturz: Mann (37) schwer am Kopf verletzt

Anzeige

Waldershof. Gestern Nacht brachte ein Rettungsdienst einen Mann aus Waldershof mit einer schweren Kopfverletzung ins Klinikum nach Bayreuth.

Gestern Nacht gegen 23.30 Uhr verletzte sich ein Mann (37) aus Waldershof am Kopf. Er war mit seinem Fahrrad auf einer Gefällstrecke eines Waldweges von Kössein in Richtung Marktredwitz gestürzt. Der 37-Jährige hatte offensichtlich eine Baumwurzel übersehen.

Der Rettungsdienst brachte ihn mit einer schweren Kopfverletzung ins Klinikum nach Bayreuth. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro.

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!