Spende für Kinderkrebshilfe: Tag der offenen Tür macht’s möglich

Praxisgemeinschaft Striegl–Gruber spendet 2.500 Euro

Anzeige

Weiden. Mit satten 2.500 Euro unterstützt die Weidener Praxisgemeinschaft Striegl-Gruber die Kinderkrebshilfe Oberpfalz-Nord. Das war aber größtenteils nur durch den Tag der offenen Tür möglich.

Von Jürgen Wilke

Praxisgemeinschaft Gruber Striegl Kinderkrebshilfe Spende 2500 Euro Spenden Helfen Hilfe Bild Jürgen Wilke

Herbert Putzer (Vierter von links) nahm mit einem dicken Dankeschön den Scheck von Katharina Busl, Kathrin Baunach, Jürgen Striegl, Johannes Gruber, Nadine Fischer und Corinna Enders an. (von links) Bild: Jürgen Wilke

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Ein dickes Dankeschön vom Vorsitzenden Herbert Putzer im Namen aller krebskranken Kinder und deren Familien ging an das gesamte Team und deren Patienten und Besucher für die hohe Spende. Der Vorsitzende ist begeistert: „Wenn wir unterstützt werden, können auch wir als Kinderkrebshilfe bedürftigen Familien helfen.“

Aus der Region – für die Region

Jürgen Striegl und Johannes Gruber handelten nach dem Motto: „Aus der Region – für die Region“. Seit fünf Jahren besteht nun die Gemeinschaftspraxis um Jürgen Striegl und Johannes Gruber. „Wir haben uns gedacht, jetzt ist es an der Zeit etwas für eine sozialtätige Organisation in der Region zu tun“, erzählte Striegl. Auch sie werden teilweise in ihrer Praxis mit betroffenen Familien konfrontiert und haben sich aus diesem Grund dazu entschlossen, die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord zu unterstützen.

Das ging allerdings nur, weil unsere Patienten dabei ordentlich geholfen haben.

Einen großen Teil der Spende erbrachte ein „Tag der offenen Tür“, der Anfang März diesen Jahres in der Praxis stattfand. Jürgen Striegl bedankte sich bei den Besuchern für die Spendenbereitschaft. Aber auch das Praxis-Team erhielt großes Lob, da sie unter der Leitung von Nadine Fischer den Tag der offenen Tür organisiert und bewirtet haben.

Wissenswertes über die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord

Die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord besteht seit 2004 und hat zurzeit 417 Mitglieder. In den Landkreisen Tirschenreuth und Neustadt/WN, sowie in der Stadt Weiden und im nördlichen Bereich des Landkreises Schwandorf werden von der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord 149 Familien betreut. Im Jahr 2017 hat die Institution mit 176.000 Euro diese Familien finanziell unterstützt.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.