Von Straße in Bäume geschleudert: Autofahrer (26) verletzt

Anzeige

Plößberg. In einer scharfen Rechtskurve auf der Strecke zwischen Floß und Plößberg kam ein Autofahrer von der Straße ab und krachte in mehrere Bäume. 

Laut Polizei war der Autofahrer (26) am Montag gegen 16.45 Uhr von Floß in Richtung Plößberg unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve brach an seinem Wagen das Heck aus. Das Auto samt Fahrer schleuderte über das Bankett eine Böschung hinab und fällte zwei Bäume einer Baumgruppe. Anschließend krachte das Auto rückwärts an einen weiteren Baum und kam hier zum Stehen.

Die Feuerwehr musste einen abgebrochen Baum wegen Gefährdung fällen. Der junge Mann war alleine in seinem Auto unterwegs – zum Glück verletzte er sich laut Polizeiangaben bei dem Unfall nur leicht. Die Feuerwehr Plößberg übernahm die Absperrung und das Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die Polizei Tirschenreuth schätzt den Gesamtschaden auf rund 3.000 Euro.

[Obacht: Die NEUE OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Schlagworte: , ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.