Beim Überholen Gegenverkehr gestreift – Fahrer flüchtet

Anzeige

Erbendorf. Beim Überholen hat ein Passat-Fahrer einen Unfall mit dem Gegenverkehr verursacht. Das störte den Fahrer aber nicht, er fuhr einfach weiter. 

Ein BMW-Fahrer war am Dienstagmorgen gegen 7.00 Uhr auf der B299 von Hessenreuth nach Erbendorf unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm ein Lkw entgegen. Schlimmer noch: Ein weißer Passat-Fahrer, der diesen gerade überholen wollte. Wie die Polizei mitteilt, kam’s daraufhin zum Unfall. BMW und Passat berührten sich im Gegenverkehr.

Der linke Außenspiegel des BMWs wurde dabei beschädigt. Der Sachschaden liegt wohl bei 300 Euro, der Unfallverursacher machte sich aber aus dem Staub ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht daher um Mithilfe.

Wer kann Hinweise zu diesem Unfall geben? Die Polizei Kemnath ist unter der Telefonnummer 09642/92030 erreichbar.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.