Parkstein auf einen Blick: Marktgemeinde präsentiert neuen Ortsplan

Anzeige

Parkstein. Die Marktgemeinde am südlichsten Basaltkegel Bayerns ist in den vergangenen Jahren gewaltig gewachsen. Ein guter Zeitpunkt, um die 2009 entstandene Straßenkarte zu erneuern.

Neuauflage Ortsplan Marktgemeinde Parkstein Imagebroschüre Flyer Bild Vulkanerlebnis Parkstein

Bild: Architekt Josef Schöberl, Bürgermeisterin Tanja Schiffmann und Museumsleiterin Susanne Moldaschl (von links) präsentieren die neuen Ortspläne. Bild: Vulkanerlebnis Parkstein

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann erkennt trotz diverser Onlinemöglichkeiten um sich in einer Ortschaft zurechtzufinden die Notwendigkeit der Überarbeitung: „Sehr viele Touristen fragen immer noch nach einem Ortsplan, den sie in die Hand und auch als Andenken mitnehmen können.“

Deshalb haben wir uns entschieden eine Neuauflage zu produzieren.

Die Kartengrundlage angepasst und erweitert hat Architekt Josef Schöberl. Vor allem die neuen Baugebiete West, Viehhof, Schmiedpoint in Hammerles, sowie die Erweiterung des Gewerbegebietes Theile waren angefallen. Grafisch überarbeitet wurde der Faltplan von der Werbeagentur BILDPUNKTE.

Imagebroschüre für die Gemeinde Parkstein

Die Broschüre enthält das aktuelle Straßenverzeichnis von Parkstein und dient als Imagebroschüre für die Gemeinde. Auch Hinweise zum Vulkanerlebnis Parkstein, zum Kultur- und Wirtschaftsleben im Ort sowie ein kompakter Überblick über historische und geologische Sehenswürdigkeiten sind enthalten.

Der in einer Auflage von 20.000 Stück produzierte Ortsplan liegt ab sofort in allen öffentlichen Einrichtungen in der Gemeinde aus und kann kostenlos mitgenommen werden. An den Ortseinfahrten der Gemeinde, am Marktplatz sowie in Hammerles und Schwand brachten sie außerdem sechs Großversionen des Ortsplans als Schautafeln an.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.