Weiden Vikings erkämpfen sich Tabellenspitze

Anzeige

Weiden. Die Weiden Vikings führen ihre Erfolgswelle fort: Zweites Spiel, zweiter Sieg. Das bedeutet für die Wikinger erstmals die Tabellenspitze. 

In ihrem zweiten Spiel dieser Saison konnten sich die Weiden Vikings der DJK Weiden mit einem 26:12 Sieg gegen die Red Devils aus Kümmersbruck an die Tabellenspitze der Landesliga Mitte kämpfen. Gustavo Torres, Luke Molidor, Derek Davis und Darius Evans erzielten je einen Touchdown. Zwei Points after Tochdown konnte Kicker Michael Rauh verwandeln. In einem harten Spiel, das teilweise wegen Verletzungen unterbrochen werden musste, konnten die Wikinger vom Flutkanal ihre Führung erst in der zweiten Halbzeit ausbauen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Vor knapp 200 Zuschauern zeigten die Hausherren trotzdem das ihr Ziel in dieser Saison eindeutig die Playoffs sind. Head-Coach Brian Jansma zeigt sich zuversichtlich das sein Team weiterhin gute Leistung bringen kann und bereitet die Mannschaft im Training diese Woche auf den nächsten Gegner vor. Gleich Sonntag (20. Mai) müssen sich die Vikings neu beweisen: Sie empfangen auf dem Gelände der DJK Weiden die Rams2 aus Nürnberg.

Die Nürnberger sind momentan auf Tabellenplatz zwei und der direkte Verfolger der DJK Wikinger. Es wird ein spannendes Spiel erwartet in dem keine der beiden Mannschaften Punkte zu verschenken hat. Kick Off am Sonntag ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz der DJK Weiden.

Weiden Vikings Football Weiden DJK Weiden Weiden Vikings Football Weiden DJK Weiden

Fotos: André Kestler

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.