Autodiebstahl in Weiherhammer: Fahndung mit Fotos

Anzeige

Weiherhammer. Wie bereits berichtet, haben Diebe im Schutz der Dunkelheit versucht einen BMW mit keyless-Zugang in der Ahornstraße zu stehlen. Die Kriminalpolizei Weiden erhofft sich durch die Veröffentlichung von Bildern der Autodiebe neue Hinweise.

Die Täter versuchten ihr Glück in der Nacht von Dienstag, 05.06.2018 auf Mittwoch. Dabei gelang es ihnen zwar das schwarze Auto mit einem Zeitwert von 80.000 Euro kurz vor 02:00 Uhr in Gang zu setzen, allerdings endete ihr Vorhaben bereits nach wenigen Metern. So konnte der Wagen am Mittwochmorgen nahe der ursprünglichen Parkposition aufgefunden und sichergestellt werden. Warum die Diebe das Auto nicht gestohlen haben, ist nach wie vor unklar. „Möglicherweise wurden die Diebe gestört oder es traten unerwartete technische Probleme auf“, heißt es vonseiten der Polizei. Eine Videokamera filmte die Diebe bei ihrem rätselhaften Diebstahl.

Die Kriminalpolizei Weiden erhofft sich durch die Veröffentlichung der Bildern der Täter Angaben zu deren Identitäten. Hinweise an die Telefonnummer 0961/401-291 oder an jede andere Polizeidienststelle. Darüber hinaus werden nach wie vor Anwohner oder Nachtschwärmer, die etwas von dem versuchten Autoklau bemerkt haben, gebeten sich mit der Kripo Weiden in Verbindung zu setzen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Autodiebe Weiherhammer BMW geklaut rätselhafter Autoklau Diebstahl versuchter Autodiebstahl Fahndung Autodiebe Weiherhammer BMW geklaut rätselhafter Autoklau Diebstahl versuchter Autodiebstahl Fahndung

Bilder: Kriminalpolizei Weiden

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Oli B. schreibt:

    Das sind doch bestimmt die gleichen Täter wie in Weiden ?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.