BVS Weiden holt erneut Deutschen Meistertitel

Anzeige

Weiden/Karlsruhe. Sie haben es wieder getan. Die Mannschaft des BVS Weiden setzte sich bei dem Flugball-Turnier durch und konnte so den Meistertitel erfolgreich verteidigen.

Das sind die Deutschen Meister im Flugball: Spitzner Anita, Hunsperger Evelyn, Kraus Michael, Kraus Wilhelm (oben von links), Hunsperger Wolfgang, Dreyer Anja, Kraus Brigitte (unten von links). Bild: BVS Weiden

Die Sportler des BVS Weiden nahmen den weiten Weg auf sich, um nach Karlsruhe zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Flugball zu fahren. Mannschaften aus ganz Deutschland fanden sich für das Turnier schon früh in der Turnhalle ein. Nach einer ausreichenden Aufwärmphase begann der offizielle Teil der Meisterschaft. Die besten Mannschaften aus verschiedenen Bundesländern traten gegeneinander an, um den Meistertitel für 2018 zu holen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Aufregung beim ersten Spiel

Im letzten Jahr konnte die Mannschaft des BVS Weiden den Titel in einem packenden Finale für sich beanspruchen und startete somit in einer Favoritenrolle den Wettkampf. Gleich im ersten Spiel stand den Sportlern eine entscheidende Mannschaft gegenüber: Die Mannschaft aus Kaiserau (Vizemeister 2017).

In einem packenden Spiel, bei dem auf beiden Seiten die Anspannung groß war, erwiesen die Weidener erneut Teamgeist und Leistungsbereitschaft. Nach hart umkämpften 14 Minuten entschied die Mannschaft des BVS Weiden das Spiel dann aber doch deutlich für sich (27:18).

BVS Weiden verteidigt Meistertitel

Das Fundament war gesetzt und sukzessiv bauten sie im weiteren Spielverlauf darauf auf. Souverän meisterte die Mannschaft Spiel um Spiel. Und siegte am Ende nach Karlsruhe und Grevenbroich auch gegen die Mannschaft aus Kempen. Damit war klar: Die Spieler des BVS Weiden konnten den Meistertitel würdig verteidigen!

Auf einem souveränen zweiten Platz reihte sich die Mannschaft aus Kaiserau ein. Die Gastgebermannschaft aus Karlsruhe machte den dritten Platz. Alle Spiele des Turniers waren geprägt von Freude, Ehrgeiz und dem Gefühl des Miteinanders.

Starkes Abschlussspiel gegen Schiedsrichter

Als amüsanten Abschluss spielten die frischgebackenen Deutschen Meister gegen die DBS Delegation der Schiedsrichter. Mit viel Gelächter, Spiel und Spaß mussten sich letztendlich aber auch die Schiedsrichter dem harmonierenden Team aus Weiden unterordnen. Wir gratulieren den neuen Deutschen Meistern im Flugball 2018 ganz herzlich und wünschen weiterhin gutes Gelingen bei den kommenden Turnieren!

Vertreten waren die Mannschaften: BSG Grevenbroich, RBSG Kaiserau, BFS Karlsruhe, BSG Kempen und der BVS Weiden.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.