Polizei schnappt Kupferdiebe auf frischer Tat

Anzeige

Waldershof. Drei Diebe trieben gestern Abend ihr Unwesen in Waldershof. Ihr Beutezug ging in Marktredwitz weiter – aber die Polizei war den Tätern einen Schritt voraus. 

Es war gegen 21.30 Uhr am Mittwochabend als ein weißer Kleintransporter an zwei Firmengeländen ankam, um dort Kupferkabel und Metallschrott zu stehlen. Die Diebe – drei tschechische Staatsangehörige – hatten es, wie die Polizei mitteilt, in der Havilandstraße und Dr.-Zimmer-Straße auf Beute im Wert von 700 Euro abgesehen. Der Transporter flüchtete anschließend in Richtung Marktredwitz.

Dort empfing die Polizei die Diebe aber schon. Die Polizisten nahmen die drei Täter fest und stellten das Diebesgut sicher – es konnte schließlich an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden. Im Transporter fanden die Beamten aber noch weit mehr Diebesgut, unter anderem Edelstahlrohre und Gerüstteile. Diese konnten weiteren Diebstählen in Marktredwitz zugeordnet werden.

Nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die drei Täter von der Staatsanwaltschaft entlassen.

 

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.