Gewinner der Karpfenolympiade schwingen den Kochlöffel

Anzeige

Tirschenreuth. Über 20 Stationen mussten die Kinder bei „Karlis großer Karpfenolympiade“ im Rahmen der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch 2017 in Kemnath bewältigen. Zu den Hauptpreisen gehörte auch ein Fisch-Kochkurs für Kinder.Kinderkochkurs ARGE Fisch Tirschenreuth

Mit Siliva und Johann Lemberger vom Restaurant „Altmugler Sonne“ in Neualbenreuth durften die Preisträger Tanisha Zölch aus Bärnau, Magdalena Zeitler aus Kastl sowie Nico Legath aus Kulmain (jeweils begleitet von zwei Freunden) nun direkt in der Profiküche den Kochlöffel schwingen.

Unter Anleitung des erfahrenen Kochs gelingen Gerichte mit heimischen Fischen kinderleicht. Angefangen von einfacher geräucherter Forellencreme, die für Begeisterung sorgt, da diese in nur wenigen Minuten fertig auf frischem Bauernbrot ist, über frische Zandersticks mit Kartoffelbrei bis hin zu gebratenem Zanderfilet mit Tomatenragout.

Kochen macht SpaßKinderkochkurs ARGE Fisch Tirschenreuth

Dabei zeigt sich schnell, dass gemeinsames Kochen einfach richtig Spaß macht. Zum Schluss geht es natürlich an die gedeckte Tafel, um die selbst zubereiteten Gerichte zusammen zu genießen – denn auch das gehört zum richtigen Kochen. Bei „Karlis großer Karpfenolympiade“ nahmen insgesamt rund 200 Kinder teil. Weitere Hauptpreise waren beispielsweise Klassenausflüge zum Teichwirt oder ins Fischereimuseum im MuseumsQuartier Tirschenreuth.

Mit dem Kochkurs will die ARGE Fisch e.V. den Kindern nicht nur einen spannenden (und leckeren) Nachmittag bereiten, sondern auch an das Produkt „heimischer Fisch“ heranführen. Denn Karpfen, Forelle und Co. sind bestens für kindgerechte Fischgerichte geeignet – sogar Fischstäbchen lassen sich, wie Johann Lemberger eindrucksvoll gezeigt hat, daraus mühelos selbst zubereiten.

Alle Kinder überzeugt

Selbst die Kinder, die Fisch skeptisch gegenüber standen, waren begeistert von den verschiedenen Zubereitungsarten und freuen sich schon auf die nächste Karpfenolympiade, die am 30.09.18 in Kleinsterz bei Mitterteich stattfindet, wie immer im Rahmen der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch. Ein besonderer Dank geht an das Amt für Landwirtschaft und Forsten, die der ARGE Fisch bereitwillig ihre Lehrküche überlassen hat, und natürlich an die Familie Lemberger, die mit ihrem kreativen Kochkurs tatsächlich alle Kinder (und auch einige beeindruckte Eltern) von heimischen Fischgerichten überzeugen konnte.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.