Metzgermeister und Unternehmer: Hans Gugel feiert Achtzigsten

Anzeige

Grafenwöhr. „Happy Birthday“ Hans Gugel hieß es im rustikalen Hof der Zoiglwirtschaft Adler. Der Grafenwöhrer Metzgermeister und Unternehmer feierte seinen 80. Geburtstag. Die Familie, die Belegschaft der Firma, Verwandte, Freunde und Geschäftspartner aus Nah und Fern ließen den Jubilar hochleben, zu den Gratulanten zählten auch Bürgermeister Edgar Knobloch und General LaNeve.

Von Gerald Morgenstern

Hans Gugel Metzgermeister 80 Geburtstag Grafenwöhr

Mit dem Plakat eines „Metzgermeisters in Action“ hieß die Belegschaft die Gäste zur Geburtstagsfeier von Hans Gugel (Zweiter von rechts) willkommen. Zum 80sten gratulierten unter anderem Bürgermeister Edgar Knobloch (von links) Tochter Beatrix, Ehefrau Helga, Christopher LaNeve und Tochter Hannelore.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Push für deinen Ort!]

Der Name Gugel steht schon seit jeher für höchste Ansprüche an Qualität und Geschmack, dies bestätigen Hans Gugel auch die Gratulanten zum 80. Geburtstag. 1960 kam der geborene Nürnberger nach Grafenwöhr und baute den Betrieb in der Bahnhofstraße zum heutigen Unternehmen auf. Seine Frau Helga Gugel, geborene Ertl, unterstützte dabei ihren Mann stets mit ihrem kaufmännischen Elan. In die Führung des Betriebs eingewachsen sind die Töchter Hannelore und Beatrix. Dies gibt Hans Gugel nun Raum, um seinen wohlverdienten Ruhestand zu genießen.

Mit viel Fleiß, Mut und Unternehmergeist sowie den richtigen Rezepturen, die den Schinken- und Wurstspezialitäten von Hans Gugel auch unzählige Auszeichnungen und europaweite Bekanntheit brachten, entwickelte sich die H. Gugel GmbH zum Vorzeigebetrieb. Nach mehreren Um- und Anbauten und Modernisierungen ist der Metzgereifachbetrieb mit rund 180 Angestellten in Grafenwöhr der größte, private Arbeitgeber. Dies wusste Bürgermeister Edgar Knobloch bei der Gratulation zu würdigen. Als Gratulanten bei der Feier hatte das Stadtoberhaupt den neuen Brigadegeneral der US-Armee Christopher LaNeve dabei, der künftig in seiner neuen Heimat auf Zeit ebenfalls die bayerischen Schmankerln von Hans Gugel genießen kann. Aus der näheren Umgebung sowie aus ganz Deutschland kamen Geschäftspartner zur Feier.

Was die H. Gugel GmbH ausmacht

Marina Placzek und Wilma Lohner gratulierten in Gedichtform ihrem Chef im Namen der Belegschaft. Auf diese hält der Gugel Hans ganz große Stücke:

Ohne meine Mitarbeiter, Frau und Töchter wäre der Betrieb nicht das, was er heute ist“.

Gönnerhaft und Fördernd zeigt sich der Unternehmer auch stets gegenüber den Grafenwöhrer Vereinen. Für die Freiwillige Feuerwehr gratulierten Alex Richter und Carsten Englhardt, Gerald Morgenstern und Dieter Placzek für die CSU und Dieter Kraus für die SV-TUS/DJK, weitere Vereine schlossen sich an. Das Team um Christian und Hans Biersack bewirteten die Gäste im Adler mit süffigem Zoiglbier und einem leckeren kalt-warmen bayerischen Buffet. Die Rohprodukte dazu kamen natürlich aus dem Hause Gugel und sorgten so für „Lust am Genuss“.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.