Neue OTH-Studierendenvertretung: Hochschulleben aktiv gestalten

Anzeige

Weiden/Amberg. „Ich finde es interessant, mehr über die organisatorische Struktur unserer Hochschule zu erfahren und bei Veränderungen mitzuwirken“, sagt Sophie Spies – und macht es auch. Die Studentin der Angewandten Informatik wurde für das kommenden Hochschuljahr 2018/2019 zur 1. Vorsitzenden des Studentischen Konvents gewählt. Matilda Marcus, Studentin der Medizintechnik, ist stellvertretende Vorsitzende.

Studenten OTH Amberg-Weiden

Gemeinsam etwas bewegen will der studentische Konvent mit Gerald Polster (links), Leiter Studienbüro, Sophie Spies (2. v. links), 1. Vorsitzende, und Prof. Dr. Andrea Klug (rechts), Präsidentin der OTH Amberg-Weiden. Bild: OTH Amberg-Weiden.

„Zurzeit loten wir aus, welche Themen unseren Mitstudierenden auf den Nägeln brennen“, sagt Sophie Spies. „Wenn wir uns einen Überblick verschafft haben, gehen wir die einzelnen Aufgaben an. Mir wäre es auf alle Fälle wichtig, dass Wingwave weitergeführt und ausgebaut wird – ein Projekt, das wir im Frühjahr gestartet haben und das hilft, Prüfungsangst zu beseitigen.“

Der Studentische Konvent ist das höchste studentische Gremium an der OTH Amberg-Weiden und wird von allen Studierenden demokratisch gewählt. Als „Parlament“ vertritt er die Interessen aller Studentinnen und Studenten fakultätsübergreifend innerhalb der Hochschule. Außerdem gestaltet er durch seine Mitarbeit in Gremien wie Senat oder Hochschulrat das Hochschulleben aktiv mit.

In diesem Studienjahr besteht der Konvent aus zehn Mitgliedern, die in ihrer ersten konstituierenden Sitzung neben den beiden Vorsitzenden auch die Sprecherräte gewählt haben: Isabella Bäumler (Medizintechnik), Jan Misak (Maschinenbau), Matthias Janko (Elektro- und Informationstechnik), Julia Pelloth (Betriebswirtschaft) und Stefan Stiegler (Applied Research in Engineering Siences). Weitere Mitglieder des Konvents sind: Ibrahim Devrilen (Betriebswirtschaft), Judith Hasselmann (Medienproduktion und Medientechnik) und Paul Lepschy (Patentingenieurwesen).

Stefan Stiegler ist seit Wintersemester 2013 Mitglied im Konvent und vertritt das Gremium auch im Senat. Wie Matthias Janko, der ebenfalls wiedergewählt wurde, bringt er einen großen Erfahrungsschatz in das Team ein.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.