Zwei Verletzte: Lehrer verursacht Unfall

Anzeige

Krummennaab. Zwei Verletzte nach Unfall auf der Staatsstraße 2181: Auf dem Weg zu einer Sportveranstaltung hatten heute Morgen zwei Lehrer und vier Schüler einen Autounfall. Sie krachten in ein stehendes Auto. 

Laut Polizeiangaben kam es gegen 7.40 Uhr zum Unfall: Mit dem Klein-Bus fuhr der Lehrer mit seiner Kollegin und vier Schülern gerade von der B22 kommend in Richtung Windischeschenbach. Auf Höhe Burggrub wollte ein weiterer Autofahrer (35) aus dem westlichen Landkreis Tirschenreuth nach links in einen Feldweg einbiegen, musste jedoch wegen des Gegenverkehrs anhalten. Der Lehrer bemerkte das zu spät und fuhr auf das stehende Auto auf.

Durch den Aufprall wurden sowohl der 35-Jährige als auch eine Schülerin (16) im Klein-Bus leicht verletzt. Ein stationärer Aufenthalt in einem Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich. Die Feuerwehr Krummennaab war zur Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung mit fünf Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden an beiden beteiligten Autos liegt bei 15.000 Euro.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.