Erster Schritt zum Sozialbürgerhaus: Geschenk für neues Dezernat

Anzeige

Weiden. Einen überraschenden Besuch der Führungsspitze erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dezernats 5, Familie und Soziales, des Weidener Rathauses.

Neues Führungsteam und Mitarbeiter des Dezernats 5

Das neue Führungsteam stellt sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Dezernats 5 vor. Im Bild: v.l. Tobias Roderer, OB Kurt Seggewiß, Michael Trummer, Hermann Hubmann, Roswitha Ruidisch, Wolfgang Hohlmeier, Evi Fink und Daniela Wißmeier.

Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Rechts- und Sozialdezernent Hermann Hubmann sowie der zukünftige Dezernent, Wolfgang Hohlmeier, stellten sich als neues Führungsteam vor. Begleitet wurden sie bei ihrem Rundgang von den beiden Projektmitarbeitern Sozialbürgerhaus Michael Trummer und Roswitha Ruidisch. Die Besucher überraschten die Mitarbeiter mit einem Geschenk, einen Briefbeschwerer mit einer Gravur des neuen Dezernates 5.

Erste Schritte zum Sozialbürgerhaus

Das neue Dezernat 5 für Familie und Soziales der Stadtverwaltung Weiden ging am 01. Juli 2018 an den Start. Es umfasst die Bereiche der Sozialverwaltung des bisherigen Dezernats 3, das Amt für wirtschaftliche Hilfen und das Amt für soziale Dienste (Jugendamt). Das Dezernat 5 ist die erste Stufe der Umsetzung des Sozialbürgerhauses, wodurch ein Angebot an bürgerorientierten, sozialen Dienstleistungen aus einer Hand entsteht.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.