Vollsperrung der Kreisstraßen TIR 2 und TIR 12 nördlich Plößberg

Anzeige

Plößberg. Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach sperrt die beiden Kreisstraßen TIR 2 und TIR 12 nördlich von Plößberg im Kreuzungsbereich für den Verkehr vollständig. Grund dafür ist ein neuer Kreisverkehr.

Kein Durchkommen mehr gibt es ab Montag, den 10. September 2018, denn da beginnt das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach mit der Errichtung des Kreisverkehrs an der Kreuzung der beiden Kreisstraßen TIR 2 und TIR 12 nördlich von Plößberg. Hierzu werden die beiden Kreisstraßen im Kreuzungsbereich für den Verkehr vollständig gesperrt. Die Sperrungen werden voraussichtlich bis Dezember 2018 andauern.

Baustellenbereich während Bauzeit meiden

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die St 2172 (Hohenthan), Kreisstraße TIR 5 und Bundesstraße 15 (Schönficht) bzeziehungsweise in umgekehrter Richtung. Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach empfiehlt allen ortskundigen Verkehrsteilnehmern den Baustellenbereich während der gesamten Bauzeit zu meiden und bittet wegen der Beeinträchtigungen um Verständnis.

Die Errichtung des Kreisverkehrs findet im Rahmen des 1. Bauabschnittes für die Ortsumgehung Plößberg im Zuge der Staatsstraße 2172 statt.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.