MEGA(L)-Leistung

Rothenstadt feiert Zukunft der Gasinfrastruktur

Anzeige

Weiden/Rothenstadt. Die beiden Unternehmen „GRTgaz Deutschland“ und „Open Grid Europe“ haben heute den Abschluss der umfangreichen Bauarbeiten auf der Verdichterstation Rothenstadt MEGAL gefeiert. Wesentlicher Bestandteil der Bauarbeiten war der Zubau von drei neuen Verdichtereinheiten mit einer Gesamtleistung von 45 Megawatt. Dies entspricht einer Antriebsleistung von 450 VW-Golf.

Open_Grid_Europe_Einweihung_Verdichterstation_Rothenstadt Weiden

Startschuss für die Zukunft der Gasinfrastruktur. Bei der Einweihungsfeier von links: Nicolas Delaporte (Geschäftsführer GRTgaz Deutschland), Christoph Skutella (Kreisvorsitzender FPD Weiden), Markus Bäumler (CSU-Stadtrat), MdL Annette Karl, Dr. Jörg Bergmann (Sprecher Open Grid Europe), Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Jochen Schäfer (Geschäftsführer MEGAL GmbH & Co. KG).

Mit einem Volumenstrom von bis zu 2,8 Mio mn³/h wird die Verdichterstation Rothenstadt künftig die Transportkapazität auf dem MEGAL Transportsystem deutlich steigern. Mit der zusätzlichen Verdichterleistung werden sowohl das Leitungsnetz der bayernets als auch die österreichischen Speicher 7Fields und Haidach mit zusätzlichen Kapazitäten versorgt. Darüber hinaus werden der Nord-Süd wie auch der Süd-Nord Transport gestärkt.

„Die Gasinfrastruktur ist ein unerlässlicher Teil einer sicheren und zuverlässigen Energieversorgung für Deutschland und Europa. Zudem bietet die Gasinfrastruktur großes Potential zur Erreichung der Klimaschutzziele, das wir erschließen wollen, z.B. durch die kontinuierliche Steigerung des Anteils grüner Gase in unserem Netz“, führte Jörg Bergmann, Sprecher der Geschäftsführung der Open Grid Europe und Vorsitzender des Aufsichtsrats der MEGAL, bei der Einweihungsfeier aus. „Durch die Erweiterung der Verdichterstation Rothenstadt wird das MEGAL Transportsystem leistungsfähiger und flexibler. Es verbindet wichtige Absatzmärkte und ist damit unverzichtbar für einen gemeinsamen europäischen Gasmarkt“, so Nicolas Delaporte, Geschäftsführer GRTgaz Deutschland.

Die Verdichterstation Rothenstadt ist ein integraler Bestandteil des MEGAL Transportsystems. Es bildet die Verbindung von der deutsch-tschechischen Grenze in Waidhaus zur deutsch-französischen Grenze in Medelsheim und ist damit eine der bedeutendsten Gastransportachsen für Erdgas in Europa. Darüber hinaus ist es das Rückgrat der Erdgasversorgung für den süddeutschen Raum.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.